Kontakt / Impressum Links

über mich

Maria Carius (geb. Böhling) 

Dipl. Kulturpädagogin, Shin Tai-Praktikerin, Kochende, Yogalehrerin (AYA, RYT)

Geboren 1979 am Niederrhein wuchs ich auf dem landwirtschaftlichen Betrieb meiner Eltern auf. Ich studierte Kulturpädagogik und arbeitete in verschiedenen Theatern und Kultureinrichtungen.


Auf der Suche nach mehr innerer Ruhe, Ent-Wicklung und aus der Überzeugung heraus, dass

Gesund-Sein nicht nur das bloße Ausbleiben von Krankheitssymptomen ist, machte ich die Ausbildung zur Shin Tai-Praktikerin bei Veronika Mager (Shiatsu- und Shin Tai-Therapeutin und Gründungsmitglied der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland).

Eine tiefe - und seit dem anhaltenden - Auseinandersetzung mit meinem Körper, eigenen Mustern und Fähigkeiten begann, wie auch das Anliegen, anderen Unterstützung durch diese präzise und wertvolle  Behandlungsform anzubieten.


Im Yoga wird für mich die Verbindung zwischen Körper, Geist und Emotionen immer wieder deutlich spürbar. Das aktive Tun sehe ich als Lebensbejahung, als ein Sich-Einlassen und das Yoga-Praktizieren als „Übungsstrecke“ für den Alltag.

Der Anusara Yoga, den ich v.a. durch meine Lehrer Alexander Kröker und Bridget Woods Kramer

kennenlernte, fordert mich immer wieder heraus, das Schöne in allem zu sehen.


‚Man ist, was man isst.’ Mit dem bewussten, ausgewogenen (makrobiotischen) Kochen nähre ich den Körper, so dass er stark und ausgeglichen einen ebensolchen Geist beherbergen kann. Darüber hinaus steht für mich das Erdende und Menschen-Verbindende beim Kochen und Essen im Vordergrund.

Shin Tai, Kochen und Yoga sind für mich die ideale gegenseitige Ergänzung. Ihre ganzheitlichen und doch unterschiedlichen Herangehensweisen ermöglichen es, Menschen, ihren ganz individuellen Situationen und Bedürfnissen entsprechend, zu unterstützen und zu begleiten.


Kontakt